Wirtschaftsdaten

Der Wandel der Bürostadt Niederrad lässt sich auch an den Wirtschaftsdaten des Quartiers ablesen. Allein bei den Büroflächen ist die Attraktivität stark gestiegen.

Mit einer Leerstandsquote von 14,9 Prozent (absolut 100.500 Quadratmeter) steht das Viertel aktuell deutlich besser als das Mertonviertel im Frankfurter Norden (31 Prozent) und knapp besser als der Flughafen (15,1 Prozent) da. Auch beim Flächenumsatz liegt das Quartier mit 25.400 Quadratmetern vor dem Mertonviertel mit 15.200 und dem Flughafen mit 8.600 Quadratmetern. Dies zeigt, dass immer mehr Unternehmen auf den Standort vertrauen.

Quelle: Marktbericht "Bürovermietung und Investment" Q1 - 3 2016 von Colliers International Frankfurt